Auf den Spuren von Robin Hood – KiSS beim Bogenschießen

Zum Abschluss des Schuljahres 2013/14 stand noch einmal ein ganz besonderes Event für die Kinder der KiSS Altdorf auf dem Programm: Es ging zum Bogenschießen auf der Anlage der PSG Altdorf. Nach einer kurzen Einführung in Material, Theorie und Technik ging es ziemlich schnell zur Sache. In Kleingruppen betreuten Reini Schmidt und sein Team von der PSG die Kids und gaben ihnen Anweisungen und wertvolle Tipps: Wie lege ich den Pfeil richtig ein? Mit welchem Auge ziele und mit welcher Hand schieße ich? Wie stelle ich mich richtig hin? Und – wie ziele ich am besten um ins Gold zu treffen? MaxiSehr schnell konnten die Kids schon erste Erfolge verzeichnen. Wurde anfangs noch die komplette Zielscheibe verfehlt, so tasteten sich die Nachwuchs-Robin Hoods mit der Zeit immer mehr ans Gold heran. Und auch die Eltern durften sich selbstverständlich einmal ausprobieren und mussten neidlos eingestehen, dass die Kids wohl die besseren Schützen waren. Mit der Vorführung von besonderen Bögen und Heulpfeilen wurde das Angebot abgerundet.Max Der Besuch bei der PSG war für die Kids ein tolles Erlebnis und eine gute Werbung für den Schützensport in Altdorf. Der ein oder andere wird sicher bald einmal wieder beim Bogenschießen vorbeischauen. Ein besonderer Dank gilt Reini Schmidt und seinem Team, das die Kinder den ganzen Tag über fachmännisch angeleitet hat und ihnen wichtige Tipps und Kniffe zum Bogenschießen geben konnte. Gruppe2LouisLindaLeonieLarsTimJessica

















Empfehlen/Teilen...Share on Facebook10

Kommentare sind geschlossen.

Animated Social Media Icons by Acurax Responsive Web Designing Company